Banner - Harald Eickhoff
Bild/Logo
Schornsteinfegermeister

Harald Eickhoff

Gebäudeenergieberater  (HWK)
Brandschutztechniker ZIV / TÜV Süd
Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit

 

Sie befinden sich hier:

Rußschutztür – eine saubere Sache

Rußschutztür
Rußschutztüren
Wir machen Schluss mit dem Schmutz.

Rußschutztüren verhindern Staub und Ruß beim Kaminkehren im Wohnbereich.
Sie eignen sich für den Neubau und zur Nachrüstung in bestehenden Schornstein- und Abgasanlagen. Das Kehren der Schornsteine erfolgt durch eine kleine Öffnung innerhalb der, hinter der brandschutzgeprüften Rußschutztür befindlichen Staubschutzmechanik. Die Arbeit des Schornsteinfegers/Kaminkehrers  gestaltet sich dadurch wesentlich sauberer als bei herkömmlichen Kaminrevisionstüren. So fällt beim Öffnen der Rußschutztür kein öliger Ruß mehr auf den Bodenbelag vor dem Schornstein und auch beim Kehren staubt es nicht mehr aus der sonst offenen Kamintür heraus.

Auch bei aussen angebauten Schornsteinen, wird somit die Verschmutzung der Fassade verhindert.

Darüber hinaus bietet die im Wohnbereich eingebaute Rußschutztür eine Alternative zum Kehren der Schornsteine über Dach. Die aufwändige und kostpielige Montage von Ausstiegsfenstern und Sicherheitseinrichtungen über Dach sind dann nicht erforderlich.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Wir beraten Sie gerne und sichern Ihnen eine fachgerechte Ausführung zu. Kontaktformular.